Verkehrsunfall: 25-Jähriger verbrennt im Auto

Mittwoch, 25 Juni 2014 12:14 geschrieben von

LICHTENAU. Bei einem Alleinunfall auf der Landstraße 818 bei Henglarn hat ein 25-jähriger Autofahrer tödliche Verletzungen erlitten. Der junge Mann verbrannte in seinem Wagen.

Der Fordfahrer fuhr am Dienstag gegen 17.25 Uhr von der A 33 kommend auf der Dammstraße in Richtung Henglarn. Kurz vor der Einmündung Vienenburg kam der PS-starke Ford Focus in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Laut Zeugenaussagen stand das Fahrzeug sofort in Flammen. Für den Mann am Steuer gab es keine Rettung mehr: Er verbrannte in seinem Wagen. Feuerwehrleute mussten ihn aus dem völlig ausgebrannten Fahrzeugwrack bergen. Die L 818 war für drei Stunden gesperrt.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 04 August 2014 12:45

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige