Spritztour nach Schützenfest: Betrunken überschlagen

Samstag, 21 Juni 2014 10:55 geschrieben von

PADBERG. Betrunken hat sich ein junger Mann nach dem Besuch eines Schützenfests mit dem Auto seines Bruders überschlagen. Seinen Führerschein ist der 20-Jährige nun los, und Ärger mit seinem Bruder hat er wohl auch…

Der 20-Jährige hatte mit Freunden am Donnerstagabend ein Schützenfest besucht und dort Alkohol getrunken. Die Begleiter brachten den jungen Mann in der Nacht zu Freitag nach Hause, wie die Polizei am Samstag berichtet. Aus unerfindlichen Gründen "lieh" sich der junge Mann dann aber das Auto seines Bruders aus und machte eine Spritztour mit dem Wagen.

Dabei kam er dann aufgrund des Alkoholkonsums auf der Korbacher Straße nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit dem Auto. Der Wagen blieb anschließend in einer Böschung auf dem Dach liegen. Glück im Unglück hatte der junge Mann, da er unverletzt blieb. Sein Führerschein wurde jedoch sichergestellt und eine Blutprobe angeordnet. Angaben über die Schadenshöhe machte die Polizei am Samstag nicht.


In derselben Nacht kam es ganz in der Nähe einem weiteren Unfall, bei dem Alkohol im Spiel war:
Alkoholunfall: Kennzeichen abgeschraubt, Ausweis vergessen (20.06.2014)

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Montag, 04 August 2014 12:53

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige