Alkohol: Schlüssel abgezogen, Flucht verhindert

Donnerstag, 19 Juni 2014 12:06 geschrieben von

OLSBERG. Nur durch ein Ausweichmanöver hat ein 32 Jahre alter Autofahrer den drohenden Zusammenstoß mit einem anderen Auto verhindert. Dessen alkoholisierter Fahrer, 79 Jahre alt, wollte flüchten...

Zu dem Vorfall kam es am Mittwochabend gegen 21 Uhr in Olsberg: Die beiden Autofahrer waren laut Polizeibericht von Donnerstag auf der Ruhrstraße in Olsberg in entgegenkommender Richtung unterwegs. Der 79-Jährige geriet dabei auf die Gegenspur, wo es beinahe zum Frontalzusammenstoß gekommen wäre. Der 32-Jährige wich aus, der 79-Jährige fuhr davon.

Nach dem Vorfall verfolgte der 32-Jährige den Verursacher und stellte ihn schließlich auf dem Parkplatz eines angrenzenden Supermarktes zur Rede. Dabei bemerkte er, dass der 79-Jährige nach Alkohol roch. Geistesgegenwärtig zog der 32-Jährige den Zündschlüssel im Wagen des älteren Olsbergers ab, so dass der 79-Jährige nicht wegfahren konnte.

Die hinzu gerufene Polizei führte einen Atemalkoholtest mit dem Rentner durch, der einen positiven Wert anzeigte. Daraufhin ordneten die Beamten eine Blutprobe an und stellten den Führerschein des 79-Jährigen sicher. Gegen ihn erging eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs durch Fahrens unter Alkoholeinfluss.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Dienstag, 05 August 2014 10:12

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige