In Höhe verschätzt: Bagger auf Tieflader rammt Brücke

Donnerstag, 05 September 2013 20:15 geschrieben von

OLSBERG. Ein Tieflader-Fahrer hat die Höhe seiner Ladung offenbar falsch eingeschätzt: Der auf dem Auflieger stehende Bagger stieß gegen eine Brücke.

Der Lkw-Fahrer wollte am Mittwoch gegen 10 Uhr mit seinem Tieflader auf der B 7 von Antfeld nach Meschede fahren. Bei der Durchfahrt einer Eisenbahnbrücke unterschätzt der Fahrer die Gesamthöhe seiner Ladung. Der geladene Bagger krachte gegen die Brücke an, wobei sowohl das Bauwerk als auch der Bagger beschädigt wurden.

Mitarbeiter der Deutschen Bahn gaben die Brücke jedoch wieder für den Bahnverkehr frei. Insgesamt endstand ein Schaden von 20.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Letzte Änderung am Freitag, 06 September 2013 09:53

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige