Überfall auf Raiffeisenbank scheitert: Täter flüchtet

Dienstag, 20 August 2013 14:46 geschrieben von

WESTUFFELN. Mit Hochdruck fahndet die Polizei in Calden-Westuffeln nach einem Bankräuber. Der Räuber war am Dienstagmittag in die Filiale der Raiffeisenbank in der Kasseler Straße gestürmt und hatte die Angestellte mit einer Pistole bedroht. Dann hat der Täter aber ohne Beute die Flucht ergriffen. Warum ist noch unklar.

Der Mann war etwa 1,80 Meter groß und schlank. Er war mit einer blauen Strickmütze mit orangefarbenen Streifen maskiert und trug eine Brille. Er trug eine helle Stoffhose und einen dunkelblauen Langarmpullover. Außerdem hatte er einen hellen Stoffbeutel dabei.

Wer den Verdächtigen sieht, sollte ihm nicht zu nahe kommen oder ihn gar ansprechen. Der Mann soll mit einer kleinen, schwarzen Pistole bewaffnet sein. Wer den Räuber gesehen hat, soll sich unter dem Polizeinotruf 110 melden oder mit der Polizei in Kassel unter der Amtsleitung 0561/9100 in Verbindung setzen.

{source}
<script type="text/javascript"><!--
google_ad_client = "ca-pub-6679455915258683";
/* 468x60 Unter Artikel Banner */
google_ad_slot = "7735614807";
google_ad_width = 468;
google_ad_height = 60;
//-->
</script>
<script type="text/javascript"
src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">
</script>
{/source}

Neustes 112-Video

Werbeprospekte

Anzeige
Anzeige