Usseln: Neue Fahrbahndecke, weiträumige Umleitung

Montag, den 22. April 2013 um 13:35 Uhr Verfasst von  Hessen-Mobil
Diesen Artikel bewerten
(9 Stimmen)
Ab Mittwoch müssen sich die Verkehrsteilnehmer auf eine weitäumige Umleitung einstellen Ab Mittwoch müssen sich die Verkehrsteilnehmer auf eine weitäumige Umleitung einstellen Foto: Rohde/112-magazin.de

USSELN. Die Bundesstraße 251 erhält zwischen Neerdar (Abzweig Eimelrod) und Usseln eine neue Fahrbahndecke auf einer Länge von rund 900 Metern. Dazu wird die Bundesstraße im Bereich um Usseln voll gesperrt. Die Bauarbeiten beginnen am Mittwoch, 24. April, und werden bis zum 4. Mai für den ersten Baubschnitt abgeschlossen sein. Eine weiträumige Umleitungsstrecke über Eimelrod, Deisfeld, Giebringhausen, Ottlar, Rattlar, Schwalefeld und Willingen wird ausgeschildert sein. 

Im Anschluss "wandert" die Baustelle weiter Richtung Willingen. Dann ist die B 251 vom Abzweig der Kreisstraße nach Rattlar in Richtung Wakenfeld nicht befahrbar. Die Sperrung soll laut Hessen-Mobil am Freitag, 17. Mai, aufgehoben werden. 

- Werbung -

Zuletzt geändert am Montag, den 22. April 2013 um 15:02 Uhr