Bundesstraße 252: Ab Freitag freie Fahrt

Donnerstag, den 29. November 2018 um 13:45 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 30. November wird die Sperrung zwischen Berndorf und Korbach aufgehoben Am 30. November wird die Sperrung zwischen Berndorf und Korbach aufgehoben Symbolbild 112-magazin

KORBACH/BERNDORF. Im Laufe des morgigen Freitags wird die seit Ende September 2018 aufgrund von Straßenbauarbeiten eingerichtete Verkehrsführung im Abschnitt der Bundesstraße 252 zwischen Korbach und dem Twistetaler Ortsteil Berndorf („Felsenkeller“) wieder aufgehoben.

Nach Fertigstellung der neuen Fahrbahndecke und dem weitgehenden Abschluss aller Nebenarbeiten kann im Laufe des morgigen Tages auch der Verkehr aus Fahrtrichtung Bad Arolsen wieder über die Bundesstraße geführt werden. Die während der Bauzeit für den Verkehr aus Richtung Bad Arolsen eingerichtete Umleitungsbeschilderung über Elleringhausen, Nieder-Waroldern und Höringhausen auf die B 251 und weiter über Meineringhausen nach Korbach wird in den nächsten Tagen wieder abgebaut.

Etwa 1,05 Millionen Euro investiert der Bund für die Baumaßnahme in den Erhalt des Bundesstraßennetzes. Hessen Mobil bedankt sich bei den Verkehrsteilnehmern sowie den Anwohner der von der Umleitung betroffenen Ortschaften für ihr Verständnis für die mit den notwendigen Arbeiten verbundenen verkehrlichen Einschränkungen und Beeinträchtigungen.

Anzeige:


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 29. November 2018 um 13:52 Uhr