Fahrbahnerneuerung zwischen Nieder-Werbe und Basdorf beginnt am Freitag

Donnerstag, den 19. Juli 2018 um 06:33 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Ab Freitag beginnen die Straßenbauarbeiten Ab Freitag beginnen die Straßenbauarbeiten Karte: Hessen-Mobil

VÖHL. Bereits am 20. Juli gehen die Straßenbauarbeiten im Bereich der Brücke zur Unterführung der Werbe, im Zuge der Landesstraße 3086, nahe dem Waldecker Stadtteil Nieder-Werbe, in die letzte Bauphase.

Im Rahmen des zweiten Bauabschnitts wird zunächst die Verkehrsführung umgebaut und anschließend die Fahrbahn der L 3086 in Richtung  Basdorf auf einer Länge von 290 Meter zu erneuern. Da die Bauarbeiten aus Gründen des Arbeitsschutzes und der Sicherstellung der Arbeits- und Verkehrssicherheit nur unter einer Vollsperrung der Baustrecke ausgeführt werden können, muss die Landesstraße im Baustellenbereich während der voraussichtlich bis zum 3. August 2018 laufenden Bauzeit gesperrt werden.

Vom 20. Juli bis zum 3. August 2018 ist die Zufahrt nach Scheid deshalb nur aus Richtung Nieder-Werbe möglich. Die Zufahrt zur Sommerrodelbahn ist während dieser Zeit nur aus Richtung Basdorf möglich. Da sich die Fahrbahnerneuerung der L 3086 auch auf Teile der Einmündungsbereiche in Richtung Scheid (K 22) bzw. zur Sommerrodelbahn erstreckt, erfolgt die Verkehrsregelung in den Einmündungsbereichen mittels Ampelregelung.

Der Gehweg zwischen der Webebrücke und dem Abzweig zur Sommerrodelbahn ist von der Baumaßnahme nicht betroffen und kann weiterhin genutzt werden. Die Umleitungen sind ausgewiesen.

Im Rahmen des ersten Bauabschnitts wurden die Instandsetzungsarbeiten an dem aus dem Jahre 1962 stammenden Überbau der Brücke abgeschlossen. Nachdem zunächst der vorhandene Asphaltbelag und die Brückenkappen abgetragen wurden, erhielt das Bauwerk eine neue Abdichtung, neue Brückenkappen einschließlich neuer Schutzeinrichtungen sowie einen neuen Fahrbahnbelag.

Etwa 500.000 Euro investiert das Land Hessen im Rahmen der Sanierungsoffensive 2016 - 2022 für die Baumaßnahme in den Erhalt des Landesstraßennetzes. Hessen Mobil bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit der Baumaßnahme verbundenen verkehrlichen Einschränkungen.

Anzeige:



Zuletzt geändert am Donnerstag, den 19. Juli 2018 um 06:49 Uhr