Blitzer in Korbach - 30er Zone

Montag, den 11. Dezember 2017 um 13:25 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Diesen Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Radarkontrolle in Korbach Radarkontrolle in Korbach Symbolbild 112-magazin

KORBACH. Derzeit überwacht die Polizei die Geschwindigkeit am Nordwall. Das Radargerät misst die Geschwindigkeit in einer 30er Zone in beide Richtungen, etwa in Höhe des Altenheims.  Das Team von 112-magazin.de appelliert an die Verkehrsteilnehmer, stets die Tempolimits einzuhalten - unabhängig davon, ob ein Blitzer gemeldet wurde oder nicht.

Info:

Wer die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerorts um bis zu 20 km/h übertritt, muss nach dem neuen Bußgeldkatalog (gültig seit 1.5.2014) ein Bußgeld von bis zu 35 Euro zahlen. Bis zu 100 Euro Bußgeld und ein Punkt werden bei Tempoüberschreitungen zwischen 21 und 30 km/h fällig. Ab 31 km/h Geschwindigkeitsüberschreitung drohen zwei Punkte in Flensburg, 160 bis 680 Euro Bußgeld sowie ein ein- bis dreimonatiges Fahrverbot.

Link: Blitzerstandort Google-Maps

Anzeige:


Zuletzt geändert am Montag, den 11. Dezember 2017 um 13:28 Uhr