Simson übersehen - Teenager schwer verletzt

Samstag, den 15. Oktober 2011 um 17:17 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Der Teenager erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen. Der Teenager erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen. Foto: pfa/Archiv

SIEGEN. Ein 16-jähriger Mopedfahrer ist beim Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden. Der Autofahrer hatte das Zweirad beim Abbiegen übersehen.

Wie die Leitstelle der Polizei im Kreis Siegen-Wittgenstein am Samstag mitteilte, war ein 46-jähriger Autofahrer am Vortag gegen 7.30 Uhr auf dem Hohlen Weg talwärts unterwegs. Der Autofahrer wollte nach links in die Keilstraße abzubiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 16-jährigen Jugendlichen, der mit einer Simson in Richtung Hainer Hütte fuhr.

Es kam zum Zusammenstoß zwischen Auto und Moped. Dabei stürzte der Jugendliche und erlitt schwere Verletzungen zu. Nach medizinischer Erstversorgung an der Unfallstelle lieferte ihn die Besatzung eines Rettungswagens in ein nahegelegenes Krankenhaus ein. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf rund 3000 Euro.