Verkehrsunfall forderte drei verletzte Personen

Sonntag, den 23. September 2012 um 06:02 Uhr Verfasst von 
Drei verletzte und ein Sachschaden von rund 8.000 Euro, dass ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagabend in Netphen ereignete. Drei verletzte und ein Sachschaden von rund 8.000 Euro, dass ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagabend in Netphen ereignete. Foto: pfa / Archiv

NETPHEN. Drei verletzte und ein Sachschaden von rund 8.000 Euro, dass ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagabend in Netphen ereignete.

Wie die Polizei mitteilte, befuhr ein 23-jähriger PKW Fahrer die Lahnstraße in Fahrtrichtung Kronprinzenstraße. In Höhe einer Gaststätte kam es zum Zusammenstoß mit dem PKW einer 24-jährigen Fahrzeugführerin, die gerade rückwärts vom Parkplatz der Gaststätte auf die Lahnstraße einfuhr. Der PKW der 24-jährigen stand bereits auf der Lahnstraße, als der 23-jährige auffuhr.

Bei diesem Unfall wurden beide Fahrzeugführer und ein 25-jähriger Mitfahrer verletzt und durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Ursächlich für den Unfall dürften laut Informationen der Polizei nicht angemessene Geschwindigkeit sein, da auf der Lahnstraße die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit 30 km/h beträgt.

Die Fahrbbahn wurde durch die freiwillige Feuerwehr Netphen und durch ein Spezialunternehmen gereinigt. Die Fahrzeuge wurden von der Unfallstelle abgeschleppt.