In Kurve: Mit 250 Schinken umgestürzt

Mittwoch, den 21. September 2011 um 15:39 Uhr Verfasst von  Dennis Schmidt
In Kurve: Mit 250 Schinken umgestürzt Fotos: Jörg Büdenbender

SIEGEN. Wegen überhöhter Geschwindigkeit ist ein LKW am Mittwoch auf der Auffahrt zur B54 umgestürzt. Der 44-jährige Fahrer befuhr  gegen 9 Uhr mit seinem Kühlwagen die B 62 aus Richtung Weidena. Er bog anschließend auf die B 54 in Fahrrichtung Kreuztal ab.

Der LKW, der 250 Schinken geladen hatte, stürzte im Kurvenverlauf um. "Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit", heißt es von Seiten der Polizei. Den Sachschaden gaben die Beamten mit etwa 5.000 Euro an.

Während der Aufräumarbeiten war die Auffahrt zur B 54 gesperrt.

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 21. September 2011 um 16:24 Uhr