Bei Zusammenstoß verletzt und zweimal Totalschaden

Donnerstag, den 01. September 2011 um 18:24 Uhr Verfasst von  Matthias Böhl

WINGESHAUSEN. Bei einem Verkehrsunfall zwischen Wingeshausen und Jagdhaus ist am Donnerstagnachmittag ein 70-jähriger Pkw-Fahrer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 16 Uhr von Wingeshausen in Richtung Jagdhaus unterwegs. Er wollte kurz vor Jagdhaus nach links auf einen Wanderparkplatz abbiegen. Dabei übersah er offenbar den entgegenkommenden Golf, der von einem 17-jährigern gefahren wurde. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei der rechte Vorderreifen des Ford des 70-jährigen Mannes abgeknickt und sein Auto erheblich beschädigt wurde. Der Senior wurde vom DRK Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Bad Berleburg gebracht.

Der Golf des jungen Fahranfängers wurde ebenfalls stark beschädigt. Der junge Mann blieb glücklicherweise unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Wingeshausen musste ausgelaufenes Öl und Kraftstoff auf der K 47 abstreuen. Es kam zu Behinderungen und einer kurzfristigen Sperrung an der Unfallstelle. 

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 01. September 2011 um 19:58 Uhr