Fahrfehler führt zu folgenschwerem Sturz

Donnerstag, den 31. Mai 2018 um 15:35 Uhr Verfasst von  Matthias Böhl
Der 64-jährige Biker wurde bei dem Sturz schwer verletzt. Der 64-jährige Biker wurde bei dem Sturz schwer verletzt. Fotos: Matthias Böhl, 112-Magazin

DIEDENSHAUSEN. Am Mittag des Fronleichnams ereignete sich auf der L 717 kurz hinter dem Diedenshäuser Ortsausgang ein schwerer Motorradunfall. Dabei wurde ein 64-jähriger Mann aus dem Lahn-Dill-Kreis schwer verletzt.

Gegen 12.30 Uhr war der Mann mit seiner Suzuki in Richtung Bad Berleburg unterwegs. Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers kam er im Bereich einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in eine Böschung. Dort stürzte der Biker und wurde so schwer verletzt, dass er vor Ort von der Besatzung des DRK Rettungswagens aus Bad Berleburg und dem Bad Berleburger Notarzt erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Die Polizei sicherte vor Ort die Unfallspuren und kümmerte sich um die Ermittlung der genauen Unfallursache. Das auf der Seite liegende Motorrad des Verletzten wurde im Anschluss durch Bekannte des Mannes mit einem Anhänger abgeholt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens stand noch nicht fest.