Rentner bei Zusammenstoß verletzt

Donnerstag, den 25. August 2011 um 16:34 Uhr Verfasst von  Matthias Böhl
Zwei Autos sind zusammenstoßen - und krachten in einen geparkten Wagen. Zwei Autos sind zusammenstoßen - und krachten in einen geparkten Wagen. Fotos: Matthias Böhl

BAD BERLEBURG. Ein Rentner ist bei einem Verkehrsunfall auf der Sählingstraße verletzt worden. Der 84-Jährige musste daraufhin vom DRK-Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Wie die Polizei mitteilte, wollte eine 70 Jahre alte Rentnerin am Donnerstag gegen 9.15 Uhr mit ihrem Auto von einer Garagenausfahrt nach links in die Sählingstraße in Richtung Stadtmitte einbiegen und übersah dabei den Wagen des 84-Jährigen, der in Richtung Laibach unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß des Opel Astra Cabrios und des Opel Mervias.

Durch die Kollision wurden die beiden Fahrzeuge in einen am Straßenrand parkenden Citroen C4 geschoben. Dabei wurden die zwei Opel so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Sählingstraße war im Bereich der Unfallstelle blockiert, sodass der Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden musste.

Nach einer Untersuchung im Krankenhaus durfte der 84-Jährige die Klinik noch am selben Tag wieder verlassen. Die 70-Jährige war unverletzt geblieben. Der Schaden an den drei beteiligten Autos beläuft sich den Angaben zufolge auf 14.500 Euro.

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 25. August 2011 um 22:02 Uhr