Frontal-Crash: 2 Frauen schwer verletzt

Donnerstag, den 25. August 2011 um 14:54 Uhr Verfasst von  Andreas Schmidt
Die Fahrzeuge haben nur noch Schrottwert. Die Fahrzeuge haben nur noch Schrottwert. Foto: Andreas Schmidt

RAUISCHHOLZHAUSEN. Bei einem Frontalzusammenstoß wurden heute Mittag gegen 13 Uhr zwei Frauen schwer verletzt. Eine 79 Jahre alte Frau aus Stausebach kam mit ihrem VW Polo aus Richtung Kirchhain und wollte links nach Rauischholzhausen abbiegen. Dabei übersah sie offenbar einen entgegenkommenden Corsa.

Die 20-Jährige aus dem Ebsdorfergrund bremste noch, konnte den Zusammenstoß aber nicht verhindern: Die Fahrzeuge prallten frontal aufeinander. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Fahrzeuge etliche Meter auseinander geschleudert. 

Die Wehren aus Rauischholzhausen, Ebsdorf und Dreihausen waren mit rund 25 Kräften vor Ort und konnten die verletzten Frauen leicht aus ihren Fahrzeugen retten, denn sie waren nicht eingeklemmt. Beide wurden ins Uni-Klinikum Marburg eingeliefert. (as)

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 25. August 2011 um 18:51 Uhr

Videobeitrag

Video: Andreas Schmidt