Mit Smart gegen Baum geprallt

Mittwoch, den 26. Oktober 2016 um 16:42 Uhr Verfasst von  Matthias Böhl
Diesen Artikel bewerten
(1 Stimme)
Der Smart prallte gegen eine Birke am Straßenrand. Der Smart prallte gegen eine Birke am Straßenrand. Fotos: Matthias Böhl

PUDERBACH. Bei einem Verkehrsunfall am Puderbacher Ortsausgang ist am Nachmittag eine 66 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Sie wurde mit dem Notarztwagen in die Uniklinik Marburg eingeliefert. Ein vier Jahre altes Kind, das sich mit im Fahrzeug befand, wurde ebenfalls in die Uni Marburg eingeliefert.

Gegen 13.15 Uhr war die Seniorin mit ihrem Smart von Puderbach kommend auf der Lahn-Eder-Straße (L 903)  in Richtung Bad Laasphe unterwegs. Vermutlich war sie abgelenkt worden und hatte dann nicht bemerkt, dass ihr Wagen nach links von der Fahrbahn abkam. Dabei prallte der Smart frontal gegen eine Birke am Straßenrand und wurde total beschädigt.

Der DRK-Rettungsdienst aus Bad Laasphe und Biedenkopf und der Bad Laaspher Notarzt kümmerten sich vor Ort um die schwer verletzte Fahrerin und ihr Enkelkind, das auf dem Beifahrersitz des Kleinstwagens gesessen hatte. Nach der Versorgung vor Ort wurden beide mit Rettungswagen in die Uniklinik nach Marburg gebracht. Die Polizei aus Bad Laasphe kümmerte sich um die Unfallaufnahme.

Der stark beschädigte Smart wurde durch einen der Puderbacher Dorfbewohner mit einem Schlepper geborgen. Die Schadenshöhe liegt laut Polizei bei 4000 Euro.

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 27. Oktober 2016 um 17:04 Uhr