Fußgängerin bei Zusammenstoß mit Bus schwer verletzt

Donnerstag, den 08. September 2016 um 12:18 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(1 Stimme)
Die Fußgängerin wurde schwer verletzt beim Zusammenstoß mit dem Bus. Die Fußgängerin wurde schwer verletzt beim Zusammenstoß mit dem Bus. Foto: Matthias Böhl/Archiv

BAD BERLEBURG. Eine Fußgängerin ist in der Bahnhofstraße von einem Bus erfasst und schwer verletzt worden. Die Busfahrerin zog sich bei der Kollision leichte Verletzungen zu. Beide Frauen wurden ins Krankenhaus gebracht.

Laut Polizei versuchte eine 30-jährige Frau am Mittwochabend um 17.45 Uhr auf der Bahnhofstraße in Bad Berleburg, noch vor einem herannahenden Bus die Straße zügigen Schrittes auf einem dortigen Fußgängerüberweg zu überqueren. Die 55-jährige Busfahrerin übersah jedoch die plötzlich auf die Straße tretende Fußgängerin, so dass es zu einer Kollision kam.

Notarzt und Rettungswagen waren im Einsatz. Beide Frauen wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Die Bahnhofstraße blieb für die Dauer der polizeilichen Unfallaufnahme gesperrt. (ots/pfa) 

Anzeige:

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 08. September 2016 um 12:36 Uhr