Radfahrer verletzt: Zusammenstoß mit haltendem Auto

Donnerstag, den 03. März 2016 um 15:16 Uhr Verfasst von  Theresa Weißing
Diesen Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Die Rettungskräfte versorgten den Verletzten an der Unfallstelle. Die Rettungskräfte versorgten den Verletzten an der Unfallstelle. Foto: pfa/Archiv

BAD WÜNNENBERG. Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto wurde ein 20-Jähriger Fahrradfahrer verletzt. Aus unbekannten Gründen kollidierte der Radfahrer, der Teil einer Gruppe war, in einer Kurve mit dem stehenden Auto. Einen Helm trug der junge Mann nicht.

Am Mittwoch gegen 17.55 Uhr fuhr ein 62-jähriger Tiguanfahrer auf der Straße Kesselbach in Richtung Ortsmitte. In einer Kurve kam ihm eine Gruppe Radfahrer auf der gesamten Straßenbreite entgegen. Der Autofahrer hielt sofort an, aber der links fahrende Radfahrer kollidierte mit der rechten Autofront und schleuderte gegen die Windschutzscheibe.

Der unbehelmte 20-Jährige verletzte sich und wurde am Unfallort notärztlich versorgt. Mit einem Rettungswagen kam der Radler zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus nach Paderborn.

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 03. März 2016 um 17:43 Uhr