Unfall im starken Hagelschauer: Zwei Schwerverletzte

Dienstag, den 15. April 2014 um 13:51 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Zwei Männer sind bei einem Unfall mit einem Transporter schwer verletzt worden. Zwei Männer sind bei einem Unfall mit einem Transporter schwer verletzt worden. Foto: pfa/Archiv

BAD WÜNNENBERG. Zwei Männer sind schwer verletzt worden, als sie bei einem starken Hagelschauer von der Straße abkamen, mit ihrem Bulli gegen einen Baum prallten und sich überschlugen.

Der schwere Verkehrsunfall passierte am Montagnachmittag, als die beiden Männer mit einem Firmenbulli auf der K 36 in einen starken Hagelschauer gerieten. Gegen 16.30 Uhr fuhr der 28-jähriger Transporterfahrer mit seinem 24-jährigen Beifahrer von Bleiwäsche in Richtung Fürstenberg. In einer Kurve geriet der Wagen auf der von Graupel bedeckten Straße durch nicht angepasste Geschwindigkeit ins Schleudern.

Der Bulli kam nach links von der Straße ab, driftete dann nach rechts und prallte gegen die Grabenböschung und einen Baum. Das Fahrzeug schleuderte erneut über die Straße und überschlug sich. Auf der linken Seite liegend kam der Bulli schließlich mit Totalschaden am Fahrbahnrand zum Stillstand.

Beide Insassen erlitten schwere Verletzungen. Sie konnten sich selbst aus dem Autowrack befreien. Der Rettungsdienst brachte die Verletzten in ein Krankenhaus nach Paderborn. Die Feuerwehr streute ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten mit Bindemitteln ab. Während der Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung war die Kreisstraße voll gesperrt.