Sturz auf Kneipentreppe: 78-Jähriger stirbt

Mittwoch, den 16. Oktober 2013 um 15:50 Uhr Verfasst von  Maximilian Pieper
Ein 78-Jähriger stürzt Kneipentreppe herunter. Ein 78-Jähriger stürzt Kneipentreppe herunter. Foto: pfa/Archiv

BAD LIPPSPRINGE. Ein 78-jähriger Mann ist in einer Kneipe die Kellertreppe hinunter gestürzt und gestorben.

Der Mann war Montagnachmittag in einer Gaststätte in Bad Lippspringe an der Waldstraße zu Gast. Als er auf die Toilette im Keller gehen wollte, stürzte der Mann aus ungeklärten Gründen die Treppe herunter und verletzte sich schwer am Kopf.

Laut Polizei war der 78-jährige ohne Fremdeinwirkung die Stufen herunter gefallen. Mitarbeiter der Gaststätte hörten Sturzgeräusche und eilten dem Verletzten zur Hilfe. Doch für den Rentner kam jede Hilfe zu spät, der hinzu gerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 16. Oktober 2013 um 16:18 Uhr