Diebe machen mit zwei Laufvögeln die Fliege

Montag, den 12. August 2013 um 19:12 Uhr Verfasst von  Markus Wilke

BAD LAASPHE. Zwei als Nandus bezeichnete Laufvögel sind von einem Bauernhof in Bad Laasphe gestohlen worden. Von den Tätern fehlt ebenso wie von den Tieren bisher jede Spur.

Laut Polizeibericht von Montag kamen die Tiere in der Nacht von Samstag auf Sonntag von einem Bauernhof im Sachsenweg abhanden. Nandus sind eigentlich in Afrika beheimatet und gehören zur Familie der Laufvögel. Da die Tiere flugunfähig sind, schließt der Besitzer ein Ausbüxen über den doppelten Zaun aus.

Bei den Vögeln handelt es sich um ein Männchen und ein Weibchen, beide circa 1,50 bis 1,60 Meter groß und zusammen etwa 1000 Euro teuer. Der Landwirt bekam die beiden Nandus bereits als Küken und zog sie von Hand auf.

Die Bad Berleburger Polizei ermittelt wegen Diebstahls. Sachdienliche Hinweise möglicher Zeugen zu den Dieben oder zum Verbleib der Tiere nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02751/909-0 entgegen.

Zuletzt geändert am Montag, den 12. August 2013 um 19:45 Uhr