In Niestetal gestohlener VW Bus in Polen gestoppt

Donnerstag, den 02. Mai 2013 um 17:26 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Die polnische Polizei stoppte einen Landsmann, der einen in Niestetal gestohlenen T5 fuhr. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Die polnische Polizei stoppte einen Landsmann, der einen in Niestetal gestohlenen T5 fuhr. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Foto: ots/Archiv

NIESTETAL. Ein Anfang der Woche in Niestetal im Landkreis Kassel gestohlener VW Bus ist wenige Stunden später in Polen gestoppt worden. Der Fahrer wurde vorläufig festgenommen. Das berichtete die Polizei in Kassel am Donnerstag.

Der grüne T5 war in der Nacht von Montag auf Dienstag in Niestetal entwendet worden. Noch am Dienstagabend gegen 22.30 Uhr entdeckte eine polnische Polizeistreife nahe der westpolnischen Stadt Boleslawiec, etwa 60 Kilometer östlich von Görlitz, den VW Bus. Die Beamten stoppten den T5 und kontrollierten ihn. Dabei fiel auf, dass das Fahrzeug als gestohlen gemeldet worden war.

Am Steuer des geklauten Fahrzeugs saß ein 22-jähriger Pole, der vorläufig festgenommen wurde. Die polnischen Behörden stellten das Fahrzeug sicher. Die Ermittlungen zu diesem Fall, die im Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel beim Zentralkommissariat 30 laufen, dauern an.