Fünf Verletzte nach Kollision an Kreuzung

Donnerstag, den 06. Dezember 2018 um 14:14 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Vier der Fünf Verletzten wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Vier der Fünf Verletzten wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Symbolbild: 112-magazin.de

CALDERN. Ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 62 zwischen zwei Fahrzeugen resultierte in einem erheblichen Sachschaden sowie fünf Verletzten.

Fünf leicht verletzte Personen und ein Sachschaden von 18.000 Euro: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch, dem 5. Dezember an der Kreuzung zur Bundesstraße 62 in Höhe Caldern zutrug.

Ein mit vier Frauen besetzter Audi war um 21.40 Uhr auf der Straße "Zum Wollenberg" unterwegs. Die 43-jährige Fahrerin bog nach links auf die Bundesstraße 62 in Richtung Biedenkopf ein und übersah dabei den vorfahrtsberechtigen Fahrer eines Skodas, der in Richtung Marburg fuhr. Bei der Kollision erlitten alle Beteiligten leichte Verletzungen.

Drei Insassen aus dem Audi - zwei 43-Jährige sowie eine 27-Jährige und der 48 Jahre alte Skoda-Fahrer wurden vorsorglich von Rettungskräften in unterschiedliche Kliniken gebracht. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 06. Dezember 2018 um 14:22 Uhr
Zurück zum Anfang