Junge Frau nach Autounfall schwerverletzt

Mittwoch, den 28. November 2018 um 13:39 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Die Schwerverletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Schwerverletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Symbolbild: 112-magazin.de

SIEGEN. Eine 19-jährige Autofahrerin wurde am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Siegen-Eiserfeld auf der Freiengründer Straße schwer verletzt.

Ein gleichaltriger Fahranfänger hatte beim Abbiegen von der Landesstraße 909 auf die Landesstraße 531 den Pkw der jungen Frau übersehen. Um die drohende Kollision zu vermeiden, leitete die 19-Jährige ein Ausweichmanöver ein und kollidierte dabei mit der Leitplanke.

Die bei dem Unfall schwer verletzte Frau wurde anschließend in ein Krankenhaus transportiert. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 28. November 2018 um 14:07 Uhr