Autofahrer mit gleich zwei Smartphones am Steuer erwischt

Freitag, den 09. November 2018 um 15:16 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Die Beamten hielten den Autofahrer an, der sein Fehlverhalten dann auch einräumte. Die Beamten hielten den Autofahrer an, der sein Fehlverhalten dann auch einräumte. Foto: Polizei/ots/Archiv

NETPHEN. Ein Autofahrer wurde am Sonntag mit gleich zwei Smartphones in den Händen erwischt.

"Auch nach über 40 Dienstjahren erlebt man immer noch neue Sachen", das dachte sich am vergangenen Sonntag ein Beamter des Polizeibezirksdienstes Netphen, der um kurz nach 16 Uhr in Netphen im Bereich der Landesstraße 729 einen in Richtung des Kreisels fahrenden 55-jährigen Pkw-Fahrer dabei ertappte, wie dieser während seiner Fahrt gleich zwei Smartphones in seinen beiden Händen - eines rechts, eines links - hielt und mit beiden hantierte.

Nachdem der aus dem Rheinland stammende Mann von dem Polizeihauptkommissar angehalten werden konnte, räumte der 55-Jährige den Verstoß auch ein. Offenbar benutzt der freiberuflich Tätige seinen Pkw als eine Art rollendes Büro. Als Konsequenz seines gleich doppelten Fehlverhaltens muss er nun allerdings mit einer Anzeige der Polizei rechnen. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Freitag, den 09. November 2018 um 15:37 Uhr