Auffahrunfall: Zwei Verletzte und erheblicher Sachschaden

Donnerstag, den 11. Oktober 2018 um 12:25 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Der Unfallverursacher fuhr auf ein stehendes Auto auf. Der Unfallverursacher fuhr auf ein stehendes Auto auf. Symbolbild: 112-magazin.de

NEUNKIRCHEN. Am Mittwochabend kam es in Neunkirchen zu einem Auffahrunfall, bei dem beide Unfallbeteiligten verletzt wurden.

Ein 22-jähriger Skoda-Fahrer fuhr am Mittwochabend in Neunkirchen auf der Kölner Straße auf einen verkehrsbedingt vor einem unbeschrankten Bahnübergang wartenden VW Touran auf. Beide Fahrzeugführer wurden dabei leicht verletzt und anschließend mittels Rettungswagen in ein Siegener Krankenhaus transportiert.

Beide Autos mussten abgeschleppt werden, der unfallbedingte Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 11. Oktober 2018 um 13:14 Uhr
Zurück zum Anfang