Fünfjährige läuft hinter Bus auf Fahrbahn, von Auto erfasst

Mittwoch, den 18. Juli 2018 um 12:01 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Die Fünfjährige rief plötzlich auf die Fahrbahn ujnd vor ein Auto. Die Fünfjährige rief plötzlich auf die Fahrbahn ujnd vor ein Auto. Symbolbild: 112-magazin.de

PADERBORN. Leichte Verletzungen erlitt ein Kind am Dienstagabend als es kurz vor dem Ortsausgang Neuenbeken, Richtung Benhausen, mit einem Auto zusammenstieß.

Die Fünfjährige war gegen 19.40 Uhr mit dem Bus aus Richtung Paderborn kommend zusammen mit ihrer Mutter und zwei weiteren Geschwistern gefahren und an der Haltestelle Kirchbrede ausgestiegen. Die Gruppe war anschließend hinter dem Bus auf die Fahrbahn getreten, wobei das Mädchen plötzlich über die Fahrbahn lief und von einem Auto erfasst wurde, dessen 26-jähriger Fahrer den Hildesheimer Hellweg aus Richtung Altenbeken kommend befahren hatte.

Trotz sofortiger Vollbremsung konnte der Autofahrer einen Zusammenstoß mit der jungen Fußgängerin nicht mehr verhindern. Das Mädchen erlitt Prellungen am rechten Arm und wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 18. Juli 2018 um 12:21 Uhr