Streit um Vorfahrt: Mann greift zu Radmutterschlüssel

Dienstag, den 17. Juli 2018 um 12:23 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Die Polizei leitete ein Strafermittlungsverfahren ein. Die Polizei leitete ein Strafermittlungsverfahren ein. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD BERLEBURG. Am Montagabend eskalierte auf einem Parkplatz eines Discounters in der Bad Berleburger Poststraße ein Streit.

Diskutiert wurde über die Frage "Wer hat denn hier eigentlich Vorfahrt?". Die Diskussion eskalierte derart, dass ein 42-jähriger Autofahrer aus Bad Berleburg dabei schließlich zu einem Radmutterschlüssel griff und diesen als schlagendes "Argument" gegen seine beiden Kontrahenten - zwei 41 bzw. 52 Jahre alte Autofahrer aus Hessen bzw. dem Rheinland - einsetzte. Der 52-jährige Rheinländer erlitt mit dem Radmutterschlüssel einen Kopftreffer und wurde dabei erheblich verletzt.

Die von Zeugen des Geschehens alarmierte Polizei trennte schließlich die Streithähne und leitete entsprechende Strafermittlungsverfahren ein. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Dienstag, den 17. Juli 2018 um 12:28 Uhr