Verkehrsunfall: Kraftradfahrer verliert Kontrolle im Regen

Mittwoch, den 11. Juli 2018 um 12:16 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Der Kleinkraftradfahrer kollidierte mit einem wartenenden Auto. Der Kleinkraftradfahrer kollidierte mit einem wartenenden Auto. Symbolbild: 112-magazin.de

HÖVELHOF. Im Regen verunglückte am Dienstagnachmittag ein Leichtkraftradfahrer auf der Bielefelder Straße.

Der 17-jährige Kraftradfahrer fuhr gegen 16.10 Uhr von Stukenbrock nach Hövelhof. Am Ortseingang Hövelhof hatte sich vor dem Bahnübergang ein Rückstau bis zur Hövelrieger Straße gebildet. Vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit im heftigen Regenschauer stürzte der Leichtkraftradfahrer beim Bremsen und rutschte nach rechts in die Einmündung der Hövelrieger Straße, wo er mit einem Smart kollidierte, dessen 64-jähriger Fahrer wegen des Staus wartete.

Der 17-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 11. Juli 2018 um 12:26 Uhr