Fahrradfahren unter Alkoholeinfluss: Schwerverletzter im Krankenhaus

Montag, den 11. Juni 2018 um 13:02 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Der Fahrradfahrer kam von der Fahrbahn ab und stürzte, wodruch er sich schwer verletzte. Der Fahrradfahrer kam von der Fahrbahn ab und stürzte, wodruch er sich schwer verletzte. Symbolbild: 112-magazin.de

HALLENBERG. Ein 50-jähriger Fahrradfahrer musste am Samstagabend mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem er mit über 2 Promille mit dem Fahrrad stürzte.

Der Mann fuhr gegen 23.40 Uhr auf der Nuhnestraße von Liesen in Richtung Hallenberg. Kurz vor dem Ortseingang kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte über die Bordsteinkante. Zeugen fanden den schwer verletzten Mann, informierten die Rettungskräfte und leisteten erste Hilfe.

Ein Alkoholtest bestätigte später den Verdacht der Beamten, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Der Rettungsdienst brachte den schwerverletzten Hallenberger in ein Krankenhaus, wo ihm dann eine Blutprobe entnommen wurde.

Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Montag, den 11. Juni 2018 um 13:11 Uhr