Fahrradfahrer nach Unfall schwerverletzt

Dienstag, den 22. Mai 2018 um 16:55 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Der Fahrradfahrer stürzte eine Böschung hinab und verletzte sich so schwer. Der Fahrradfahrer stürzte eine Böschung hinab und verletzte sich so schwer. Symbolbild: 112-magazin.de

MESCHEDE. Am Montag gegen 13 Uhr fuhr ein 50-jähriger Esloher mit einem Fahrrad auf der Straße Schedergrund.

Nach etwa 250 Meter kam der Mann zu Fall und stürzte eine Böschung hinunter. Daraufhin schleppte sich der schwer verletzte Radfahrer noch zurück zum Abfahrtort, wo Anwohner noch den Rettungsdienst informieren konnten.

Da der Verdacht bestand, dass der Mann unter dem Einfluss von Alkohol gefahren ist, wurde ihm im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Dienstag, den 22. Mai 2018 um 17:00 Uhr