Verkehrsunfall: Zwei Verletzte und 25.000 Euro Sachschaden

Donnerstag, den 17. Mai 2018 um 13:55 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Beide Unfallbeteiligte sind bei dem Unfall verletzt worden. Beide Unfallbeteiligte sind bei dem Unfall verletzt worden. Symbolbild: 112-magazin.de

HILCHENBACH. Am Mittwoch, den 16. Mai, um 06.55 Uhr ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall im Einmündungsbereich der Grunder Straße auf die Ginsburgstraße.

Ein 25-Jähriger war mit seinem Polo auf der Grunder Straße unterwegs und bog nach links auf die Ginsburgstraße in Richtung Grund ab. Dort fuhr zeitgleich eine 46-jährige Frau in ihrem Beetle von Grund in Richtung Allenbach. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei zogen sich die beiden Beteiligten zum Glück nur leichte Verletzungen zu, die 46-Jährige wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht.

Die beiden erheblich beschädigten Fahrzeuge mussten durch Fachfirmen abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 25.000 Euro. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 17. Mai 2018 um 14:10 Uhr
Zurück zum Anfang