Unfallflüchtiger hinterlässt 5.000 Euro Sachschaden

Dienstag, den 15. Mai 2018 um 16:30 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Die mit den Ermittlungen betrauten Beamten erbitten Zeugenhinweise. Die mit den Ermittlungen betrauten Beamten erbitten Zeugenhinweise. Symbolbild: 112-magazin.de

KREUZTAL. Am Dienstag, den 15. Mai, in der Zeit zwischen 07.50 Uhr und 10 Uhr, ereignete sich eine Unfallflucht in der Tiefgarage unter dem Rathaus.

Im fraglichen Zeitraum beschädigte ein noch unbekannter Autofahrer einen dort abgestellten rot-schwarzen Mini. Anschließend flüchtete der Fahrer von der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden von rund 5000 Euro.

Das Kreuztaler Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 02732/9090. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Dienstag, den 15. Mai 2018 um 16:43 Uhr
Zurück zum Anfang