Schwerer Unfall - Polizei sucht filmende Zeugen

Mittwoch, den 25. April 2018 um 12:08 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Laut Zeugenaussagen filmten Jugendliche das Unfallgeschehen; die Polizei sucht diese nun. Laut Zeugenaussagen filmten Jugendliche das Unfallgeschehen; die Polizei sucht diese nun. Symbolfoto: Polizei/ots (Archiv)

SIEGEN. Am Montagmittag kam es um kurz vor 13 Uhr in Siegen "An der Unterführung" zu einem folgenschweren Zusammenprall eines schwarzen Jaguar F-Type Coupe mit einem roten Citroen C 4.

Der zunächst unfallflüchtige Unfallverursacher steht bereits fest. Zeugen haben jedoch gegenüber der Polizei angegeben, dass zwei Jugendliche von dem Unfallgeschehen, bei dem ein Sachschaden von rund 25000 Euro entstand, bzw. der Unfallflucht Aufnahmen mit ihren Handys gemacht haben sollen.

Das Siegener Verkehrskommissariat bittet diese beiden Jugendlichen, sich als wichtige Zeugen unter der Telefonnummer 0271/70990 zu melden. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 25. April 2018 um 12:25 Uhr