Streit eskaliert - mit Auto in Personengruppe

Dienstag, den 17. April 2018 um 15:57 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Der Fahrer verletzte drei Personen, die mit enem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurden. Der Fahrer verletzte drei Personen, die mit enem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurden. Symbolbild: 112-magazin.de

CÖLBE. Ein Streit eskalierte am Sonntagabend, 15. April, in Cölbe. Einer der Beteiligten fuhr letztendlich mit einem Pkw in eine Personengruppe und verletzte drei Personen leicht, die zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurden.

Der Vorfall ereignete sich gegen 21.30 Uhr vor einem Imbiss in der Kasseler Straße. Die Anzahl der Beteiligten, der exakte Geschehensablauf, sowie die genauen Hintergründe der Auseinandersetzung müssen noch ermittelt werden. Nach derzeitigem Kenntnisstand gehen Staatsanwatschaft und Polizei von einem persönlichen Streit aus.

Die Polizei sucht nun dringend nach Zeugen, die nähere Angaben zu dem Vorfall machen können.  Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Marburg unter der Telefonnummer 06421/4060 entgegen. (ots/r)


- Anzeige -


Zuletzt geändert am Dienstag, den 17. April 2018 um 16:04 Uhr