Pkw kollidiert mit Notarztwagen: 40.000 Euro Sachschaden

Mittwoch, den 21. März 2018 um 10:15 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Beide Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit Beide Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit Symbolbild: 112-magazin.de

NEUNKIRCHEN. Am Dienstagmorgen um 09.20 Uhr kollidierte in Neunkirchen im Bereich der Frankfurter Straße/ Am Hammergraben ein Seat-Fahrer mit einem Notarztwagen.

Zu diesem Zeitpunkt war der Notarztwagen dort mit Sonder- und Wegerechten unterwegs. Bei der folgenschweren Kollision der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von rund 40.000 Euro, wobei auch ein Stromkasten sowie ein privater Gartenzaun beschädigt wurden.

Die beiden beteiligten Fahrzeuge waren anschließend unfallbedingt nicht mehr fahrbereit. Im Hinblick auf den beschädigten Stromkasten musste die RWE verständigt werden. (ots/r)

- Anzeige -