Kurzer Prozess: Polizisten kaufen ein - Georgier auch

Dienstag, den 23. Januar 2018 um 08:44 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei nahm am 20. Januar drei Georgier fest Die Polizei nahm am 20. Januar drei Georgier fest Foto: Polizei/ots/Archiv

ARNSBERG. Wenn Polizisten in ihrer Freizeit einkaufen, endet das nicht selten mit zusätzlichen Überstunden. Freitagabend wurden Zivilpolizisten Zeugen eines Ladendiebstahls. Drei Männer aus Georgien klauten in einem Discounter am Widaymarkt Zigaretten. Die Täter lenkten gegen 19 Uhr eine Kassiererin ab und entwendeten gleichzeitig mehrere Packungen Zigaretten.

Noch vor der Flucht schlugen die Beamten zu und nahmen die drei Männer fest. Das Diebesgut wurde an den Discountermarkt zurückgegeben. Die einschlägig vorbestraften Männer wurden am Samstag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser schickte einen 25- und einen 27-jährigen Täter in die sogenannte Hauptverhandlungshaft. Der dritte Mann wurde entlassen und muss sich wegen Diebstahls verantworten.

Anzeige:


Zuletzt geändert am Dienstag, den 23. Januar 2018 um 09:00 Uhr