Diebestour in Marburg, mutmaßliche Täter gestellt

Dienstag, den 31. Oktober 2017 um 14:39 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Die Polizei konnte die gestohlenen Waren sicherstellen. Die Polizei konnte die gestohlenen Waren sicherstellen. Foto: Polizei Marburg

MARBURG. Nach einem gescheiterten Ladendiebstahl am 28. Oktober stoppte die alarmierte Polizei wenig später einen mit mehreren Personen besetzten Pkw in Höhe Gisselberg. Dabei stellten die Ordnungshüter unter anderem Kaffee und Süßigkeiten im Wert von etwa 1000 Euro sicher. Die Waren konnten bisher noch keinem Besitzer zugeordnet werden.

Ein Mitarbeiter eines Lebensmittelmarktes in der Marburger Straße meldete der Polizei gegen 17 Uhr einen Kunden, der den Markt mit einem gefüllten Einkaufswagen verlassen hatte, ohne die Ware zu bezahlen. Von dem Mitarbeiter verfolgt, musste der Verdächtige den Einkaufswagen auf dem Parkplatz des Marktes zurücklassen. Er stieg in einen mit mehreren Personen besetzten blauen VW Sharan aus dem Lahn-Dill-Kreis und suchte das Weite.

Die Polizei erkannte den Wagen wenig später im Rahmen der Fahndung und nahm drei Männer und zwei Frauen im Alter von 16 bis 41 Jahren vorläufig fest. In dem Fahrzeug stellten die Ermittler Kaffee und Süßigkeiten im Gesamtwert von etwa 1000 Euro sicher. Alle Personen wurden nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen, die Kriminalpolizei konnte die sichergestellte Ware bisher keinem Besitzer zuordnen und bittet um Mithilfe.

Wer kann Angaben zur Herkunft der Ware machen? Welcher Lebensmittelmarkt hat in seinem Sortiment einen entsprechenden Fehlbestand? Wo ist der beschriebene blaue VW Sharan mit LDK-Kennung noch aufgefallen? Hinweise bitte an die Polizei Marburg unter der Telefonnummer 06421/4060. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Dienstag, den 31. Oktober 2017 um 14:57 Uhr