Frau tödlich verletzt - Unfallfahrer flüchtig

Freitag, den 27. Oktober 2017 um 10:26 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(6 Stimmen)
Eine Frau wurde bei einem Unfall am Morgen des 27. Oktobers tödlich verletzt. Eine Frau wurde bei einem Unfall am Morgen des 27. Oktobers tödlich verletzt. Symbolbild: 112-magazin

BREIDENBACH. Tödliche Verletzungen erlitt eine 76-jährige Fußgängerin in der Nacht auf den 27. Oktober in der Schelde-Lahn-Straße in Wolzhausen. Der mutmaßliche Unfallverursacher ist flüchtig.

Ein Verkehrsteilnehmer meldete gegen 5.20 Uhr eine leblose weibliche Person auf der Fahrbahn. Der sofort alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Der Geschehensablauf steht momentan noch nicht fest, nach ersten Ermittlungen liegt die Unfallzeit zwischen 5.05 Uhr und 5.20 Uhr. Die Polizei stellte am Unfallort diverse Fahrzeugteile sicher. Bei dem gesuchten Wagen, der wahrscheinlich im Frontbereich beschädigt ist, handelt es sich um einen VW Golf, Typ 3 oder Golf Kombi.    

Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer kann Angaben zu dem Unfallgeschehen und dem flüchtigen Fahrzeug machen? Wer hat in der Nacht in der Ortsdurchfahrt Unfallgeräusche wahrgenommen? Wer kann Angaben zu einem frisch beschädigten VW Golf machen?    

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Leichnam sichergestellt und ein Gutachter zur Klärung des Geschehensablaufes hinzugezogen. Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei dauern an. Hinweise bitte an die Polizeistation Biedenkopf unter der Telefonnummer 06461/92950. (ots/r)

Der mutmaßliche Unfallfahrer wurde Ermittelt. Hier die Folgemeldung.

Zuletzt geändert am Freitag, den 27. Oktober 2017 um 21:42 Uhr