B 7: Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Mittwoch, den 16. August 2017 um 15:20 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die beiden Schwerverletzten wurden in Kasseler Krankenhäuser eingeliefert. Die beiden Schwerverletzten wurden in Kasseler Krankenhäuser eingeliefert. Foto: pfa/Archiv

KASSEL. Bei einem Frontalzusammenstoß in der Auf- und Abfahrt der Bundesstraße 7 zur Kreisstraße 10 bei Niederkaufungen sind die Fahrer beider Wagen am Mittwoch schwer verletzt worden. Beide wurden mit Rettungswagen in Kasseler Krankenhäuser gebracht.

Laut Polizei war es gegen 8.20 Uhr zu dem Frontalzusammenstoß in einer Kurve der Auf- und Abfahrt gekommen. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand war ein 26-Jähriger aus Witzenhausen aus Richtung Helsa kommend von der B 7 in Richtung Kreisstraße 10 abgefahren aus noch ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr geraten. Dort prallte sein Wagen frontal mit dem entgegenkommenden Renault eines 53-Jährigen aus Söhrewald zusammen, der auf die B 7 in Richtung Kassel auffahren wollte.

An beiden Fahrzeugen war jeweils Totalschaden entstanden. Den Gesamtschaden schätzte die Polizei in Kassel auf 9000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten und Reinigung der Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen kam es zu Verkehrsbehinderungen. (ots/pfa) 

Anzeige:



Zuletzt geändert am Mittwoch, den 16. August 2017 um 15:27 Uhr