Tödlicher Unfall - Straße gesperrt, Umleitung beachten

Montag, den 17. Juli 2017 um 07:52 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(1 Stimme)
Unfall auf der L 3229 Unfall auf der L 3229 Foto: 112-magazin (Symbolbild)

KASSEL. Am heutigen Montagmorgen, gegen 6.10 Uhr, wurde der Leitstelle des Polizeipräsidiums Nordhessen ein Verkehrsunfall auf der Landesstraße 3229 zwischen Udenhausen und Udenhäuser Stock gemeldet. Ein Pkw soll dort frontal gegen einen Baum gefahren sein. Die sofort zur Unfallstelle entsandten Rettungskräfte stellten anschließend fest, dass der Fahrer des Wagens dabei schwerste Verletzungen davongetragen hatte, infolge derer er noch an der Unfallstelle verstarb.

Wie die am Unfallort eingesetzten Beamten der Polizeistation Hofgeismar berichten, handelt es sich offenbar um einen Alleinunfall. Hinweiseauf die Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer liegen gegenwärtig nicht vor. Die Unfallursache sowie die genaue Unfallzeit ist derzeit noch unklar.

Die L 3229 ist aktuell im Bereich der Unfallstelle in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich zu umfahren und über Hofgeismar-Grebenstein-Immenhausen auszuweichen.

Weitere Informationen folgen!

Zuletzt geändert am Montag, den 17. Juli 2017 um 08:03 Uhr