Corsa kommt von Fahrbahn ab - Frauen und Kleinkind verletzt

Mittwoch, den 03. Mai 2017 um 08:41 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(1 Stimme)
Ein Rettungshubschrauber wurde gestern angefordert Ein Rettungshubschrauber wurde gestern angefordert Symbolbild: pfa/Archiv

WARBURG.  Am gestrigen Dienstag gegen 14.55 Uhr, ist auf der Landesstraße 552, zwischen Dössel und der Bundesstraße 241, ein Opel Corsa von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen. Nach ersten Feststellungen befuhr eine 23-jährige Frau aus Höxter mit ihrem Opel-Corsa die L 552 aus Richtung Dössel kommend in Richtung B 241.

In einer S-Kurve geriet die 23-Jährige mit ihrem Wagen ins Schleudern und rutschte nach rechts von der Straße ab. In der Folge überschlug sich der Opel auf einem angrenzenden Feld. Durch den Unfall erlitt die Fahrerin schwere Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Die 66-jährige Beifahrerin wurde ebenfalls schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Ein im Fahrzeug befindliches dreijähriges Mädchen erlitt leichte Verletzungen. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme wurde die Landstraße 552 für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt. Am PKW entstand Totalschaden, der Wagen wurde abgeschleppt. (ots/r)

Anzeige:


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 03. Mai 2017 um 08:53 Uhr