Von Auto erfasst: Neunjähriger schwer verletzt

Montag, den 09. Januar 2017 um 11:56 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Rettungskräfte lieferten den Jungen in die Marburger Uniklinik ein. Rettungskräfte lieferten den Jungen in die Marburger Uniklinik ein. Foto: pfa/Archiv

KIRCHHAIN. Schwere, zum Glück aber keine lebensbedrohlichen Verletzungen hat ein Neunjähriger am Samstag bei einem Unfall in der Forsthausstraße erlitten. Der Junge kam zur Behandlung in die Marburger Uniklinik.

Nach Angaben der Polizei lief der Junge gegen 14.45 Uhr im Ortsteil Emsdorf auf die Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein 19-Jähriger konnte mit seinem VW Polo nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Kind. Der Neunjährige zog sich dabei unter anderem eine Platzwunde am Kopf zu.

Zeugen, die sich bisher nicht gemeldet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Stadtallendorf in Verbindung zu setzen. Die Rufnummer lautet 06428/93050. (ots/pfa)  

Anzeige:



Zuletzt geändert am Montag, den 09. Januar 2017 um 13:25 Uhr