Brilon: Wütender Kunde wirft Bierkiste auf Marktleiter

Donnerstag, den 05. Januar 2017 um 19:52 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Die Polizei erteilte dem 57-Jährigen einen Platzverweis. Die Polizei erteilte dem 57-Jährigen einen Platzverweis. Foto: pfa/Archiv

BRILON. Mit einer leeren Bierkiste hat ein wütender Kunde den Marktleiter eines Discounters beworfen. Der Mann zog sich leichte Verletzungen zu. Auch vor dem Laden hatte der aggressive Kunde eine Frau mit einer leeren Flasche beworfen.

Zu dem Vorfall kam es am Mittwoch gegen 16.45 Uhr an der Straße Eselkamp in Brilon. Ein 57-jähriger Mann aus Brilon wollte zu dieser Zeit eine leere Bierkiste am Pfandautomaten einzahlen. Als der Automat die Annahme wegen falscher Flaschen ablehnte, beschwerte sich der Mann lauthals bei der Marktleitung. Daraufhin erhielt der Mann vom Marktleiter ein Hausverbot und wurde aus dem Geschäft geschoben.

Anschließend ging der Marktleiter wieder zur Kasse und setzte seine Arbeit fort. Der 57-Jährige kehrte daraufhin ins Geschäft zurück und warf nun die Bierkiste in Richtung der Kasse. Die Kiste verfehlte den Kopf des Marktleiters und landete in der darüber liegenden Zigarettenbox. Durch die herabfallenden und aufgeschlagenen Flaschen wurde der Mitarbeiter leicht verletzt.

Nach Angaben mehrerer Kunden hatte der Mann bereits vor dem Geschäft mit einer leeren Flasche geworfen und eine Frau getroffen. Diese Frau hat sich aber bislang nicht bei der Polizei gemeldet und wird nun gebeten, sich unter der Nummer 02961/90200 auf der Wache zu melden.

Die hinzu gerufene Polizei nahm die Personalien des 57-Jährigen auf und erteilte ihm einen Platzverweis. (ots/pfa)  

Anzeige:



Zuletzt geändert am Donnerstag, den 05. Januar 2017 um 20:53 Uhr