Neues Löschfahrzeug für die Grissenbacher Feuerwehr

Montag, den 30. Juli 2012 um 10:20 Uhr Verfasst von 
Die Löschgruppe Grissenbach konnte jetzt ihr neues Staffellöschfahrzeug in Dienst stellen. Die Löschgruppe Grissenbach konnte jetzt ihr neues Staffellöschfahrzeug in Dienst stellen. Foto: Stadt Netphen

GRISSENBACH. Die Löschgruppe Grissenbach der Freiwilligen Feuerwehr Netphen freut sich über ein neues Staffellöschfahrzeug LF 10/6. Anders als das alte Fahrzeug hat die-ses einen Wassertank. Damit sorgt es für schnelle Hilfe bei Bränden.
Löschgruppenführer Peter Eling und Netphens Stadtbrandinspektor Karl-Heinz Born nahmen den symbolischen Schlüssel von Bürgermeister Paul Wagener entgegen.

Wagener unterstrich in seiner Rede noch einmal, wie wichtig der Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr in Netphen ist. Mit dem neuen Staffellöschfahrzeug, das das 23 Jahre alte Vorgängermodell ablöst und den heutigen Erfordernissen entsprechend einen 800 l Wassertank mitführt, ist die Löschgruppe Grissenbach auf dem neuesten technischen Stand. Für „die Sicherheit der Kameraden der FFW und der Bevölkerung war die Anschaffung dringend notwendig“, so Bürgermeister Wagener.

Er dankte allen aktiven Feuerwehrleuten, die ihren Beitrag leisten zum Erhalt und den Fortbestand der Freiwilligen Feuerwehr.  Sie opferten in vielen Schulungen, Übungsstunden und oftmals gefahrvollen Einsätzen einen großen Teil ihrer Freizeit zu unserem Schutz.

Einige Interessierte nutzten die Gelegenheit, sich ein solches Fahrzeug einmal in Ruhe aus der Nähe anzusehen.