Pkw brennt unter Carport: 8.000 Euro Schaden

Donnerstag, den 26. Juli 2012 um 11:58 Uhr Verfasst von 
Am Donnerstagmorgen war ein Pkw unter einem Carport im Rüsterweg in Geisweid in Brand geraten. Die Feuerwehr hatte das Feuer schnell unter Kontrolle. Am Donnerstagmorgen war ein Pkw unter einem Carport im Rüsterweg in Geisweid in Brand geraten. Die Feuerwehr hatte das Feuer schnell unter Kontrolle. Fotos: Jörg Büdenbender (112-Magazin)

GEISWEID. Zu einem brennenden Pkw wurden am Donnerstagmorgen um 9.49 Uhr die Feuerwehr-Einsatzkräfte der hauptamtlichen Wache sowie der Löschzüge Geisweid und Sohlbach-Buchen in den Rüsterweg in die Geisweider Wenscht gerufen. Eine starke Rauchentwicklung wies den Einsatzkräften den Weg zum Brandort.

Als die Feuerwehr wenig später vor eintraf, brannte ein Pkw unter einem Carport. Unter schwerem Atemschutz bekämpften die Wehrleute das Feuer mit Hilfe von Löschschaum. Der Pkw brannte im Bereich des Motorraums völlig aus. Wie die Polizei berichtete, wurde sowohl das Carport als auch umliegende Gebäude durch den Brand nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Die Brandermittler der Siegener Kriminalpolizei gehen von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Die Polizei schätzt den entstanden Schaden auf etwa 8.000 Euro.