Auto brennt auf A 44 aus, Feuerwehr zur Stelle

Mittwoch, den 02. Januar 2019 um 13:26 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Auf der A 44 brannte am 2. Januar ein Fahrzeug aus. Auf der A 44 brannte am 2. Januar ein Fahrzeug aus. Foto: Feuerwehr Kassel

KASSEL. Um 9.34 Uhr wurde die Feuerwehr Kassel am 2. Januar zu einen Pkw-Brand auf der A 44 zwischen Wilhelmshöhe und Zierenberg alarmiert. Auf der Anfahrt war bereits weit vor der Einsatzstelle eine große Rauchsäule zu erkennen. Vermutlich durch einen technischen Defekt war der Pkw in Brand geraten und auf dem Standstreifen zu stehen gekommen.

Ein vorbeikommender Lkw-Fahrer hatte noch mit seinem Feuerlöscher einen Löschversuch unternommen. Durch die starke Rauchentwicklung war der Verkehr komplett zum Erliegen gekommen. Die Feuerwehr konnte den Brand in kurzer Zeit Löschen, hierzu wurde ein Trupp unter Atemschutz mit einem Schnellangriffsrohr eingesetzt.

Noch während der Löscharbeiten konnte der linke Fahrstreifen für den Verkehr wieder freigegeben werden. Der Fahrer des Pkw blieb unverletzt.

- Anzeige -