Dachstuhlbrand in Marsberg - Zahnarztpraxis evakuiert

Donnerstag, den 23. November 2017 um 13:43 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Einsatz der Wehren Marsberg und Ober-Marsberg am 23. November 2017 Einsatz der Wehren Marsberg und Ober-Marsberg am 23. November 2017 Foto: 112-magazin

MARSBERG. Mit 35 Einsatzkräften war der Löschzug Marsberg und die Löschgruppe Obermarsberg am Donnerstag im Einsatz um einen Dachstuhlbrand zu löschen.

Gegen 12.30 Uhr wurden die beiden Wehren durch die Leitstelle alarmiert. Einsatzleiter Michael Zinkhöfer und 34 Freiwillige konnten den Brand, der durch Arbeiten einer Dachdeckerfirma entstanden war schnell löschen. Babei kam auch die Drehleiter zum Einsatz. Im Nachgang wurde mit einem Lüfter das Gebäude vom Rauch befereit.

Polizei und Rettungskräfte waren ebenfalls im Einsatz.

Eine im Erdgeschoss ansässige Zahnarztpraxis wurde vorsorglich evakuiert. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Weitere Informationen und eine Bildergalerie folgen.

Anzeige:



Zuletzt geändert am Donnerstag, den 23. November 2017 um 14:04 Uhr