Gegen Baum: 52-Jähriger stirbt

Dienstag, den 04. Mai 2010 um 11:43 Uhr Verfasst von  Dennis Schmidt
Diesen Artikel bewerten
(0 Stimmen)

KRÖGE. Ein Autofahrer ist am Dienstagvormittag von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Mann starb dabei. Der Unfall passierte gegen 11.30 Uhr auf der Landesstraße 3382 zwischen Battenfeld und Kröge. Nach ersten Angaben der Polizei ist der Mann mit seinem Skoda aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen prallte gegen einen Baum und schleuderte herum. Mit dem Heck zur Fahrbahn kam das Auto zum Stillstand.

Die Feuerwehren aus Battenberg und Dodenau rückten aus, zunächst hatte es geheißen, der Verunglückte sei im Fahrzeug eingeklemmt. Die Rettungsschere kam jedoch nicht zum Einsatz. Notarzt und Rettungsassistenten versuchten über einen längeren Zeitraum, den Autofahrer zu reanimieren - vergeblich. Während des Einsatzes blieb die Unfallstelle komplett gesperrt. Möglicherweise hatte der Mann während der Fahrt einen Herzinfarkt und starb nicht unmittelbar an den Unfallfolgen.

Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 52-Jährigen aus der Großgemeinde Allendorf-Eder. Ein Gutachter nahm an der Unfallstelle die Arbeit auf, um den genauen Hergang zu klären. Zudem soll der Tote obduziert werden, um genauen Aufschluss auf die todesursache zu erlangen. Angaben über die Schadenshöhe lagen zunächst nicht vor. Gegen 13.15 Uhr rückten die Feuerwehren wieder ein.